So lernst du besser!

Bedingungen für ein besseres Lernen

1 - Für einen guten Schlaf sorgen

Wenn Sie in der Schule immer müde sind, ist es schwierig, konzentriert zu bleiben und gut zu lernen. Im Durchschnitt benötigen Sie mindestens 8 bis 9 Stunden Schlaf, um gut zu funktionieren. So lernst du besser!

2 - Ein gesunder Snack

Die richtige Ernährung ist sehr wichtig, wenn Sie in der Schule gute Leistungen erbringen möchten. Vermeiden Sie also einen leeren Magen. Ein gutes Frühstück enthält viel Eiweiß. Dies sind zum Beispiel Eier, Vollkornbrot, Joghurt und Erdnussbutter. Trinken Sie genug und nehmen Sie zum Beispiel eine Flasche Wasser mit zur Schule. Nehmen Sie zwischendurch einen gesunden Snack wie Obst oder Nüsse zu sich. Und nicht zu viele Zucker!

3 - In Bewegung bleiben

Wenn Sie körperlich fit sind, weil Sie genug Sport treiben, können Sie in der Schule bessere und schnellere Leistungen erbringen. Bewegung und Sport liefern Energie, damit Sie in der Schule weniger schläfrig sind.

4 - Mit oder ohne neue Medien

Natürlich werden wir alle von Zeit zu Zeit abgelenkt, aber lassen Sie sich nicht von Ihrem Studium ablenken. Es mag verlockend sein, im Unterricht etwas anderes zu machen, wenn das Material Sie nicht sehr interessiert, aber denken Sie daran, dass dies es Ihnen wahrscheinlich erschweren wird, Ihre Hausaufgaben, Tests oder Prüfungen zu machen. Mit oder ohne neue Medien? Besprechen oder wiederholen Sie die Schulregeln. Was sind Ausnahmen?

5 - Mache Notizen

Eine gute Möglichkeit, beim Lernen konzentriert zu bleiben, besteht darin, sich Notizen zu machen. Ob Sie eine Erklärung von einem Lehrer erhalten oder unabhängig arbeiten. Schreiben Sie die wichtigsten Punkte auf. Sie benötigen nicht alle Informationen. Konzentrieren Sie sich auf die Beantwortung der Kernfragen: Wer, was, wann, wo, warum und wie. Die Verwendung eigener Wörter ist effektiver als das Kopieren des Gelesenen oder Gehörten. Schreiben Sie die wichtigsten Punkte auf.

6 - Stelle Fragen

Wenn Sie etwas nicht verstehen, ist es wichtig, sofort geklärt zu werden. Die Beantwortung all Ihrer Fragen erleichtert Ihnen die Arbeit und gibt Ihnen mehr Selbstvertrauen, um fortzufahren. Wenn Sie also etwas nicht vollständig verstehen, stellen Sie Ihre Frage sofort. Wenn Sie Ihre Frage haben Ich würde lieber nach dem Unterricht fragen, es aufschreiben und nach dem Unterricht fragen. Schreiben Sie auf, wenn Sie verwirrt waren. So lernst du besser!

7 - Bleib neugierig

Selbst wenn Sie die Erklärung oder eine Lektion perfekt verstehen, können Sie natürlich immer Fragen stellen. Vielleicht möchten Sie ein bisschen mehr über ein bestimmtes Thema wissen oder wie es sich auf andere Dinge bezieht, die Sie gelernt haben. Bleiben Sie neugierig und zeigen Sie Ihr Interesse und fordern Sie den Lehrer mit Fragen heraus. Fragen zu stellen ist auch gut, um am Unterricht teilzunehmen.

8 - Benutze Dein Gehirn, dafür ist es gemacht

Wenn Sie den Lernraum nutzen, stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre Lernarbeit erledigen. Motivieren Sie sich, konzentriert im Arbeitszimmer zu bleiben, indem Sie sich daran erinnern, dass Sie alles, was Sie jetzt tun, nicht mehr zu Hause tun müssen. Teilen Sie Ihre Aufmerksamkeit. Achten Sie besonders auf die Lektionen, die für Ihr Zukunfts- / Auswahlpaket wichtig sind. Denken Sie sorgfältig über Ihr Themenspektrum nach. Was brauchen Sie für die Weiterbildung?

9 - Erstelle einen Plan oder einen Zeitplan

Um das Beste aus Ihrem Studium herauszuholen und den Stress zu vermeiden, Ihr Studium auf die letzte Minute verschieben zu müssen, ist es wichtig, im Voraus einen Plan zu erstellen. Teilen Sie sich und bleiben Sie glücklich. Teilen Sie Ihre Lern- / Lernarbeit auf. Es kann hilfreich sein, jede Nacht ein wenig zu lernen und große Aufgaben in kleinere Teile zu zerlegen. Es ist am besten, sich daran zu gewöhnen, jeden Tag Hausaufgaben zu machen oder zu lernen. Sie können in einer Zeit, in der Sie weniger Arbeit haben, ein wenig mehr lernen.

10 - Setze Dir erreichbare Ziele

Schreiben Sie alle Ihre Lernarbeiten und Aufgaben in einen Planer. Ein Kalender / Wandkalender oder eine mobile App können Ihnen dabei helfen, Ihre Arbeit zu verfolgen, abhängig von Ihren persönlichen Vorlieben.

11 - Prioritäten setzen

Alle Ihre Schularbeiten müssen erledigt werden, aber einige Aufgaben sind wichtiger als andere. Wenn Sie wenig Zeit haben, stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Zeit / Aufmerksamkeit für Aufgaben aufwenden, die für Sie weniger wichtig sind. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Aufgaben, die Ihre Abschlussnote am meisten beeinflussen. Dies bedeutet nicht, dass Sie die kleineren Aufgaben vollständig vernachlässigen sollten. Es kann verlockend sein, zuerst alle Ihre einfachen Hausaufgaben zu machen und später die schwierigen Aufgaben zu erledigen, aber dies kann schief gehen.ekst te typen.

12 - Entwickle Deinen eigenen Lernstil

Jeder lernt anders, daher funktioniert die Lernmethode, die Ihre Freunde verwenden, möglicherweise nicht sehr gut für Sie. Versuchen Sie, das Lernen unterhaltsamer zu gestalten, indem Sie eine Methode auswählen, die Ihnen Spaß macht, auch wenn es sich um eine ungewöhnliche Methode handelt.

13 - Mit Hilfe erreichst Du mehr

Ihre Schultage werden einfacher und angenehmer, wenn Sie rechtzeitig um Hilfe bitten. Bitten Sie Ihren Lehrer um Hilfe. Denken Sie daran, dass Ihre Lehrer da sind, um Ihnen beim Lernen zu helfen. Haben Sie keine Angst, ihre Fragen zu stellen. Sie können auch Ihre Klassenkameraden um Hilfe bitten. Wenn Sie mehr Hilfe benötigen, als Ihr Lehrer anbieten kann, ziehen Sie Nachhilfe in Betracht.

14 - Belohne Dich selbst

Wenn Sie alle Ihre Studien- und Hausaufgaben für diesen Tag erledigt haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Belohnung für Ihre gute Arbeit erhalten. Das könnte alles sein. Sehen Sie sich Ihre Lieblingssendung an, hören Sie Musik und spielen Sie einige Spiele, bei denen die Belohnung so lange erhalten bleibt, bis Ihre Arbeit erledigt ist.

Eine schöne Belohnung als Geschenk ist natürlich auch die Poster 'Lernen':

Tipps

Poster 'Lernen'

5,95 €
Tipps
Tipps

Poster 'Lernen'

5,95 €

Poster Lernen - Tipps zum besseren Lernen
Ein Poster für das Klassenzimmer und zu Hause am Schreibtisch! Für alle Ihre Schüler ein schönes Poster mit 27 praktischen Tipps zum besseren Lernen und Erinnern. Ihre Schüler werden dies das ganze Jahr über genießen, während sie lernen und Hausaufgaben machen! Geben Sie daher die Poster Ihren Schülern als Geschenk und hängen Sie eines im Klassenzimmer auf.

Produktinformation Poster 'Lernen':
Format A3 (297 mm x 420 mm)
Die Poster sind auf 400 Gramm waschbarem Glanzlaminat von hoher qualität gedruckt!

Die Poster passen auch in einen Posterständer oder eine Wechselleiste.